Zum Süßen See 8a, 06317 Seegebiet Mansfelder Land OT Aseleben | Tel.: 034774 / 280 69

Besuchen Sie die mittelalterliche Burg Querfurt

Artikelbeschreibung

Entdecken Sie von Aseleben aus die einzigartige Burg Querfurt

Objekt: Burg Querfurt | Aufnahmedatum: 25.05.2012 | Autor: Nürnberg Luftbild, Hajo Dietz

Objekt: Burg Querfurt
Aufnahmedatum: 25.05.2012
Autor: Nürnberg Luftbild, Hajo Dietz
Quelle: http://www.burg-querfurt.de/

Die Burg Querfurt steht in der Stadt Querfurt im Saalekreis, Sachsen-Anhalt. Die Höhenburg gehört zu den größten mittelalterlichen Burgen in ganz Deutschland und nimmt eine Fläche ein, welche die Wartburgsieben Mal aufnehmen könnte. Die im Eigentum des Saalekreises befindliche Anlage ist eine Station an der Straße der Romanik.

Herzlich Willkommen auf der FilmBurg Querfurt!

Weithin sichtbar erhebt sich am Rande der gleichnamigen Stadt die mächtige Burg Querfurt im südlichen Sachsen-Anhalt. Mit ihren drei imposanten Türmen – Marterturm, Dicker Heinrich und Pariser Turm – zwei Ringmauern und den starken Befestigungsanlagen ist sie eine der ältesten, größten und besterhaltenen Burgen Mitteldeutschlands.

Trotz heftiger Belagerungen und Beschießungen im Dreißigjährigen Krieg und Eroberungen der bis dahin als uneinnehmbar geltenden Festung sowie wechselnden Besitzern konnte sie ihre mittelalterliche Bausubstanz weitgehend bewahren. Wohn- und Wirtschaftsgebäude mit Gewölben sowie ein unterirdischer Gang erlauben dem Besucher Einblicke in die Funktion und Gestalt einer mittelalterlichen Adelsburg.

In den vergangenen Jahren hat sich der heimliche Star unter den Drehorten Mitteldeutschlands seinen neuen Titel „FilmBurg“ redlich erarbeitet. Zahlreiche nationale & internationale Produktionen wurden hier gedreht, darunter „Der Medicus“, „Die Päpstin“ oder die Märchen „Die zertanzten Schuhe“ und „Jorinde & Joringel.“ Nachdem die erste Ausstellung „Ganz großes Kino!“ (Juni 2015 – April 2016) ein voller Publikumserfolg war, laufen nun die Vorbereitungen und Aufbauarbeiten für die neue Sonderschau „Ganz große Märchen!“ auf Hochtouren. Ab 27. Mai 2016 steht die Burg dann wieder im Scheinwerferlicht…

Quelle: http://www.burg-querfurt.de/

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen